Sommer, Pommes & Jonathan

Hallo liebe Waldkindergarten - Eltern,

 

diese Woche war so Einiges los. Das größtenteil sehr sommerliche Wetter hat natürlich auch dazu beigetragen, dass alle voller Tatendrang und Sommergefühlen waren. Weil so viel los war, gliedern wir heute die Woche mal nacheinander auf...

 

Montag

Am Montag haben wir gemeinsam einen "Abschieds- und Willkomenskreis" gestaltet und Rebecca Lachmöwe nochmal ganz in "Waldi- Manier" in die Babypause verabschiedet. Rebecca und Jonathan haben sich den "Staffelstab" / Redestab übergeben und wir heißen Jonathan herzlichst bei uns im Waldkindergarten willkommen! :-) Den Rest des Tages haben wir im Schatten der großen Eichen und in der Strohütte verbracht.

 

Dienstag

Dienstags ist bei uns Stein- und Federzeit. Nach dem Frühstück bis zum Mittagessen war Katrin mit den anwesenden zwei Steinen am Bach in Mallin und testeten mal eine Angel aus. Die Federn (und später auch die Steine) widmeten sich an diesem Tag ganz der Musik. Da wir als Kindergarten von unserem Freund Björn ziemlich viele Rasseleier und Percussioninstrumente geschenkt bekommen haben, nutzten wir die Gunst der Stunde und kramten mal (fast) alle Instrumente aus die wir finden konnten. Dabei entstand ein großer Klangteppich. Zunächst konnten sich die Kinder erstmal ein ganze Weil ausprobieren und es entstand eine spontane "Kinder - Marching - Band" rund um das Kindergartenhaus. Für alle die wollten gab es dann noch eine kleine musikalische Wetterreise im größeren Kreis.

 

Mittwoch

Der Mittwoch stand ganz im Zeichen der Kartoffel. Und es war natürlich auch noch Mitbringtag :-) Die Schlange auf dem Foto ist nur ein Mitbringsel ;-) ... und nicht echt ! An diesem Tag haben wir geschnippelt, geschält und gebrutzelt wie die Weltmeister. Es hat super viel Spaß gemacht und wir hatten viele, viele Helfer beim Schnippeln. Das Frittieren haben dabei wir großen übernommen. Und das "Pommesbuden - Feeling" ist wirklich aufgekommen ! Danke an die Wassermelonen - Spenden einiger Eltern zum Nachtisch :-)

 

Donnerstag

Seit Donnerstag basteln wir ganz spontan Schwerter und Schilder. Am Donnerstag waren die Schwerter dran.  Da sich das großer Beliebtheit erfreute werden diese Basteleien gewiss noch eine Weile anhalten. Das macht viel Spaß und kombiniert Spiel, Handwerk, Malerei & Bastelei perfekt miteinander.

 

Freitag

Am Freitag waren dann die Schilder dran. Vor dem Frühtück wurde schon fleißig gebastelt. Danach ging es ab zum "Kuschel - Wuschel - Platz". Im Gepäck hatten wir wieder die Percussion - Instrumente dabei und haben heute mal Outdoor -Percussion ausprobiert. :-)