Endlich Regen!

 

 

Hallöchen aus dem Waldkindergarten,

 

 

 

Eine weitere heiße Augustwoche geht nun also mit dem lang ersehnten Regen zu Ende!

 

 

 

Am Montag haben wir um 10.30Uhr die Premiere unseres Musikvideos gefeiert. Seit der Veröffentlichung wurde das Video 931 mal angesehen und wir haben zahlreiche positive Rückmeldungen erhalten. Die Kinder und auch wir Großen sind stolz darauf, dass das „wild sein“ Lied nun in die Welt zieht.

 

Im Morgenkreis haben wir Maike Wildkaninchen begrüßt, die in dieser Woche ein Praktikum bei uns absolviert hat. Außerdem fand die Clannamentaufe für Ida Ringelnatter statt.

 

 

 

Am Dienstag sind wir zum schattigen Kletterwald gelaufen und haben dort den Tag verbracht. Die Kinder waren in den Büschen und auf der Sandrutsche unterwegs.

 

 

 

Am Mittwoch sind wir eine Runde durchs Dorf gegangen. Gespannt haben wir die Fahrer der Müllautos bei ihrer Arbeit beobachtet. Anschließend sind wir im Gänsemarsch durch den Maisfeldrand gelaufen, während diejenigen, die nicht mitgehen wollten, den anderen mit Trommeln und Rufen die Richtung gewiesen haben. Ab dem Mittag waren wir dann an und in der Strohhütte unterwegs.

 

 

 

Der Donnerstag begann mit ausgiebigen Spielen im Matsch, bei denen zunächst mehrere Kinder einen großen Matschkuchen gebaut haben und anschließend Bilder und Buchstaben als „Matsch-Graffitti“ auf den Boden gemalt wurden. Nach dem Morgenkreis haben die Kinder, die Lust hatten, gemeinsam ein Sitzkissen gefilzt. Zwei kleine Filzkugeln sind auch entstanden. Die anderen waren in der Bienenhütte und bei der großen Buche unterwegs, wo wir dann auch unser Mittag gegessen haben.

 

 

 

Der Freitag war endlich mal wieder ein Regentag. Wir haben im Langhaus Frühstück gegessen und waren anschließend auf dem Weg zum Kletterwald. Auf dem Weg dorthin fing der heftige Regen an. Wir haben gewendet und in der Kita Papierschiffe und einen Kanal für das viele Wasser gebaut.

 

 

 

 

 

Fröhliche Grüße,

 

eure Waldis